B-Tenorposaune Bart van Lier „.480/88 MK II“, persönliches Bart van Lier-Modell

Nr. 180 11 BZ

  • Messingschallstück
  • Schalldurchmesser 195 mm
  • Doppelbohrung 12,2 mm/12,4 mm
  • konischer BRONZE-Zug
  • variables Gewichtssystem
  • gebogener Haltesteg am Zug
  • Goldlack
  • Mundstück KÜHNL „Bart van Lier 8E“

 

Züge-Bronze-Neusilber

BRONZE-Zug

Bart van Lier spielt die „.480/88MK II“ mit einem Bronzezug (Normalgewicht). Sein Urteil über den neuen Bronzezug: „Der warme Klang des Zuges ist außergewöhnlich! Selbst das stärkste Fortissimo klingt warm und kontrolliert. Diesen Bronzezug aus dem Hause Kühnl & Hoyer kann ich nur empfehlen!“

 

 

Abbildung ähnlich.

Technische und maßliche Änderungen vorbehalten.