B-Tenorposaune Bart van Lier „.480/88 MK II”, Basismodell

Bart van Lier: „Kühnl & Hoyer und ich sind sehr glücklich Ihnen das neue Bart van Lier Model „MK II” zu präsentieren. Der Wunsch, die B-Tenorposaune „.480/88“ flexibler und weicher zu machen, war immer präsent. Nun ist es uns gelungen den Klang des Instrumentes runder und die Biegsamkeit der Bindungen einfacher zu gestalten. Es ist jetzt leichter von einer dunklen zu einer helleren Klangfarbe zu wechseln. Die Ansprache bietet immer noch wenig Widerstand und der Ton hat die Qualität eines Instrumentes mit größerer Bohrung. Meine Posaune, die ich jetzt spiele, ist wie folgt: .480/88 Bohrung mit größerem Schallstück (Durchmesser 195 mm), Messingmundrohr und meinem Mundstück „Bart van Lier 8F”. Dies ist das beste Instrument, das ich je gespielt habe. Testen Sie es!!“

Nr. 180 11 NZ

  • Basismodell
  • Messingschallstück
  • Schalldurchmesser 180 mm oder 195 mm
  • Doppelbohrung 12,2 mm/12,4 mm
  • konischer Neusilberzug
  • gebogener Haltesteg am Zug
  • Goldlack
  • Mundstück KÜHNL „Bart van Lier 8E“

Option:
Bronzezug (Normalgewicht)
auswechselbares Messingmundrohr
auswechselbares Silbermundrohr
Matt-Goldlack
variables Gewichtssystem

Abbildung ähnlich.

Technische und maßliche Änderungen vorbehalten.