Uli Röser

lebt und arbeitet in Esslingen am Neckar. Er war über 10 Jahre Mitglied der Band „Mardi Gras.bb“, mit der er über 600 Konzerte spielte und zahlreiche CDs (u.a. mit Eomir Deodato) und Filmmusiken eingespielt hat. Er bewegt sich mit seinem Schaffen gern und oft in den Grenzbereichen zwischen Rock/Pop und Jazz.

Mit der Band  „Retro Brüder“ verarbeitet er mit seinen Kollegen sehr eigenwillig, humorvoll und virtuos die diversesten Stile der Jazz- und Popularmusik.

Im „Jazz Ensemble Baden Württenberg“, welches gerade mit seinem Programm „Doors without words“  auf Tour ist, zeigt sich ebenfalls sein Interesse an grenzüberschreitender Programmatik.

Seit 2014 spielt er in der Hornsection des Panikorchesters von Udo Lindenberg und ist auch als Komponist des Songs „Kosmosliebe“ auf dessen neuester Platte involviert.

Instrument:
B-Tenorposaune Bart van Lier „.512“ inkl. variablen Gewichtssystem

 

photo by „Kasia Bialy“