Neue Posaunen für die Big Band der Bundeswehr

Seit 2005 ist Kühnl & Hoyer Partner der großartigen Big Band der Bundeswehr. Bei ihren nationalen und internationalen Konzerten vertrauen die Posaunisten der Big Band auf Kühnl-Instrumente. Im Mai 2018 besuchten die sechs Musiker die Werkstatt in Markt Erlbach und testeten die verschiedenen Modelle der „Bart van Lier“-Edition, Posaunen aus der „Bolero“-Edition sowie die Bassposaune „Orchestra“ mit ihren verschiedenen Optionen von auswechselbaren Schallstücken und Mundrohren. Große Begeisterung riefen die Bassposaune „Orchestra bass“ traditionell und das Modell „Bolero“ in der traditionell kompakten Bauweise hervor. Beide Instrumente sind in der alten deutschen Bauweise gebaut und ganz aus Goldmessing gefertigt. Nach zwei arbeitsreichen Tagen mit den Instrumentenbauern und einer ausführlichen Betriebsbesichtigung verabschiedeten sich die Posaunisten mit ihren neuen Posaunenmodellen: B-Tenorposaune Bart van Lier „.480/88“ sowie Bart van Lier „.500“, B/F-Tenorposaune „Bolero“ traditionelle Bauweise und B/F/Ges/D-Bassposaune „Orchestra bass“ traditionell.